Nachlese zum Abendland vom 22.10.2004

Hier wie versprochen die Zusammenfassung der gestrigen Sendung:

Björn Fröndhoff hat mich gestern besucht.


Er war wenige Tage zuvor auf einem Konzert von THE CORRS und hat sich spontan in die polnische Vorband MYSLOVITZ verliebt. Getrieben von diesem „Virus“ hat er sich ein Album von MYSLOVITZ gekauft und wollte es mir unbedingt vorstellen. Ich muss sagen: Der Sound der Band gefällt mir sehr gut! Sie gehören zu den angesagtesten Bands in Polen und versuchen nun auch im Rest Europas und der Welt durchzubrechen. Auf www.myslovitz.pl gibt es die aktuellsten Infos über die Bandaktivitäten.

Daniel Uhlenhaut war gestern Abend auch im Studio (Gast Nummer 2) und gegen 18.40 Uhr hat mir Gast Nummer 3 gesundes Essen vorbeigebracht:


Das Ganze soll eigentlich ein Hot Dog sein. Er schmeckte leckerer als er auf diesem Foto aussieht. Stephie (Kollegin vom „Soundexpress“) wollte mir einen Blick über die Schulter werfen. Als Bedingung habe ich ihr einen Zwischenstopp in einem Schnellimbiss verordnet.


Alles in allem eine sehr chaotische Sendung. Sobald ich endlich halbwegs bezahlbaren Webspace organisiert habe, werde ich endlich diese und andere Files onlinestellen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: