Sendebetrieb Studio Vrij Twentekanaal eingestellt

An anderer Stelle habe ich ja schon kurz den niederländischen UKW-Piraten „Studio Vrij Twentekanaal“ berichtet. Mitte Juni sendete er knapp 10 Tage auf 97,3 MHz. Der Aufwand war vergleichbar mit dem „Megapiraten KKA“ aus dem Dezember 2004. Gesendet wurde von einem 80 Meter hohen Mast, die Sendeleistung lag bei 10 kW. Zu empfangen war der Sender nicht nur in vielen Teilen der Niederlande, sondern auch in Nordwestdeutschland und sogar in Dänemark.

Am 20.06. wurden die Sendungen eingestellt, der Sendemast musste demontiert werden. Bei Zuwiderhandlungen drohte ein Bussgeld von 3.500 Euro.

Der Mast wurde abgebaut und wird in Kürze wohl wieder an anderer Stelle durch einen anderen Piraten wieder aufgebaut. Es bleibt also spannend im UKW-Band nahe der deutsch-niederländischen Grenze…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: