Mails aus der Vergangenheit

Es gibt ne ganze Menge sinnloses Zeug im Internet. Jeder von Euch kennt sicher Seiten oder Funktionen die eigentlich kein Mensch braucht. In diese Kategorie passt auch sicher die Seite, die unter den News auf talkline.de wie folgt vorgestellt wird:

E-Mails aus vergangenen Zeiten
Das Internetportal Futureme.org bietet Usern die Möglichkeit, sich selbst E-Mails in die Zukunft zu schreiben.Bis zu 30 Jahre im Voraus können sich die Nutzer an eigene gute Vorsätze erinnern. Der Dienst steht unter
www.futureme.org kostenlos zur Verfügung. 169.649 E-Mails sind nach Angaben der Seitenbetreiber schon in die Zukunft versendet worden. Einige von ihnen können auf der Homepage ohne den Namen des Absenders gelesen werden. Dabei stehen ernste Einträge neben Jux-E-Mails. „Ich hoffe du bist gesund“ schreibt beispielsweise ein Nutzer an sein zukünftiges Ich. Und „Höre endlich auf, dir zu viele Sorgen zu machen“.

Es kann durchaus sinnvoll sein sich Emails als Terminerinnerung zu schicken. Ausserdem kann man so einmal im Jahr dieses Portal mit Geburtsdaten von Freunden, Kollegen und der Verwandtschaft füttern und muss sich nie wieder Gedanken darüber machen, dass man einen Geburtstag vergisst. Und wenn dann eine Danke-Mail zurückkommt weiss man auch spätestens wieder dass gerade jemand Geburtstag hatte. So wie ich mich aber kenne, schicke ich mir selbst irgendwelche Erinnerungen die ich nach Tagen/Wochen/Monaten nicht mehr verstehe.

Interessant könnte dabei auch sein dass man sich für Sonntagabends beispielsweise ne Pizza bestellt. Ich überlege mir heute was ich essen möchte, programmiere die Mail für Sonntagabend 18.00 Uhr, der Pizzabäcker meines Vertrauens denkt ich habe sie gerade abgeschickt und backt sie für mich. Allerdings hab ich dann am Sonntagabend auch schon wieder vergessen dass ich Pizza bestellt habe und da ich eigentlich keinen Besuch erwarte öffne ich die Tür auch nicht.

Die Idee ist doch nicht soooo toll. Aber wer es ausprobieren möchte: www.futureme.org

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: