Haben Sie einen Augenblick Zeit?

Wer kennt nicht die nervigen Damen und Herren, die plötzlich und ohne Vorwarnung am Telefon irgendwelche Dinge erfragen oder verkaufen wollen. Jeder hat sicher schon mal das Vergnügen mit einem Vertreter dieser Gattung gehabt. Auch bei mir klingelte neulich gegen 20.30 Uhr das Telefon. Das ich überhaupt zu Hause war, fällt in die Kategorie „dummer Zufall“. Leider habe ich das Gespräch nicht aufgezeichnet, ich versuche es aber so detailgetreu wie möglich wiederzugeben:

– Hallo?
– Schönen guten Abend, mein Name ist xxx von der Firma yyy. Haben Sie einen kurzen Moment Zeit? Wir führen gerade eine Umfrage (da wollte ich das Telefon eigentlich schon zur Seite legen und die gute Frau einfach reden lassen) zum Thema „Radiohörgewohnheiten“ durch. (Bingo, da mache ich mit)
– Na klar, was möchten Sie denn wissen?
– Zunächst muss ich sagen dass sich die Umfrage auf Personen zwischen 19 und 39 beschränkt. Fallen Sie in diese Altersgruppe?
– Ich denke dass ich mit meinen 32 so eben gerade noch in das Schema passe.

– Prima. Welchen Sender haben Sie in den letzten sieben Tagen am Häufigsten gehört?
– BFBS Radio 1.
3 sekündiges Schweigen
– Ähm, tschuldigung… wie heisst der Sender?
– BFBS Radio 1.
– Ja… okay… können Sie das mal buchstabieren?
– BFBS steht für British Forces Broadcasting Service. Das ist ein Sender für britische Soldaten, die ausserhalb von Großbritannien stationiert sind. (Ich wollte nicht weiter ins Detail gehen, welcher Normalo beschäftigt sich schon intensiver mit diesem Thema)
– Aha… und die senden in Deutschland?
– Ja. Ansonsten würde ich den Sender wohl nicht hören.
– Moment…
Die gute Dame hielt ihre Hand vor das Mikro und fragte wohl einen Kollegen was sie nun machen sollte. Nach ca. einer Minute war sie wieder da.
– Okay, ich schreibe das mal separat auf. In unserer Datenbank gibt es den Sender nicht. Oder haben Sie noch etwas Anderes gehört was evtl. in der Datenbank steht?
– Ich kenne Ihre Datenbank nicht. Was haben Sie denn dort verzeichnet?
– Eigentlich alle Sender.
– 3FM aus Hilversum?
– Das ist aber kein deutscher Sender, oder?
– Nö, deutsche Sender höre ich so gut wie gar nicht, abgesehen von BFBS.
– Okay…. Dann schreib ich mir das auch mal auf. Also… BFBS und wie hiess der Andere?
– Radio 3 FM. Ist ein öffentlich-rechtlicher Sender aus den Niederlanden.
– Aaaaah, okay… welche Sender haben Sie in den letzten sieben Tagen ausserdem gehört?
– Radio 1 und Radio 2. Sind auch beides Sender aus den Niederlanden. Soll ich Ihnen auch noch die aufzählen die ich über Internet gehört habe? (Darunter hätte sich sogar der eine oder andere deutsche Sender befunden)
– Nein, ist schon okay. Wie lange hören Sie am Tag in etwa Radio?
– Alles in allem dürfte ich bei zweieinhalb Stunden liegen.
– Alles klar, ich weiss Bescheid und bedanke ich mich für Ihre Zeit.

Daraufhin verabschiedete sie sich. Vermutlich kann sie dieses Gespräch nicht werten weil ich so leider gar nicht in das Schema passe. Das ganze Gespräch dauerte übrigens fast 7 Minuten, die meiste Zeit ging allerdings für die Sendersuche bzw. für „Was mache ich bloss mit dem Typen?“ drauf. Zum Thema „Radio“ darf mich ab sofort jeder anrufen wenn er mich erwischt, Die Rufnummer gibts auf Anfrage.

Eine Antwort to “Haben Sie einen Augenblick Zeit?”

  1. WüstenCamp Says:

    So was hat bei mir auch angerufen… Nur war es Medien allgemein. Sprich TV und Radio… Bei Radio war Sie dann leicht genervt, da ich so ziemlich alles Aufgezählt habe, was ich so kenne. Und das sind viele… Das Gespräch hat übrigens statt 5 min (laut Call-Center) über ne halbe Std. gedauert… Voll nervig…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: