Randale

„Wir sind keine Fussballfans, wir sind deutsche Hooligans“. Diese und ähnlich dumme Sprüche dürften gestern Abend in der Dortmunder Innenstadt zu hören gewesen sein. Am Rande des WM-Spiels Deutschland – Polen wurden über 300 Randalierer festgenommen. Über diese Art von „Fans“ müssen wir glaube ich nicht diskutieren, vielmehr finde ich den Umgang deutscher Medien mit diesen Vorfällen interessant. In der Halbzeitpause zeigte die ARD ein paar kurze Bilder, NDR Info hat die Krawalle heute Morgen z.B. gar nicht in den Hauptnachrichten erwähnt. Der niederländische Nachrichten- und Sportsender RADIO1 hatte heute Morgen hingeben einen Beitrag über dieses Thema im Programm. Nun frage ich mich ob System hinter dem Schweigen der deutschen Medien steckt. Na klar, Hooligans stören natürlich das friedliche Bild, „zu Gast bei Freunden“, ich habe der Vermutung dass man dieses unangenehme Thema versucht zu verschweigen. Bei solchen Meldungen würde ich mir auch überlegen ob ich überhaupt zu einem solchen Spiel fahre bzw. mir ein Spiel auf einer Grossbildleinwand anschaue…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: