Kleiner Auszug aus dem Bussgeldkatalog

Die Autobahnmaut für PKWs ist sicher nur noch eine Frage der Zeit (ich werde ab dann eh nur noch Landstrassen fahren oder mein Auto so verdrecken lassen dass ich für die Mautkontrollbrücken unsichtbar bin). Allerdings gibt es jetzt schon die ersten Spartips für dieses Zeitalter:

Wieder mal über ‚Linkspenner‘ auf der Autobahn geärgert? Seit der neuen ‚Dränglervorschrift‘ sollte man besser gleich rechts überholen. Warum? Hier ein kleiner Auszug aus dem aktuellem Bussgeldkatalog:

Drängeln:
250 Euro, 4 Punkte + 3 Monate Fahrverbot

Rechts überholen:
50 Euro und 3 Punkte

Einen weiteren Punkt kann man sparen wenn man statt der rechten Spur die Standspur benutzt.

Benutzung des Seitenstreifens zum Zweck des schnelleren Vorwärtskommens:
50 Euro + 2 Pkt.

Viel Spaß beim Sparen und Danke an Thomas H. für diese Hinweise!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: