Wenn Plattensammler umziehen…

… gibt’s ne ganze Menge zum Schleppen. Ich stecke ja irgendwie immer noch in meinem Umzugsstress – wobei das Ganze bei mir wenig mit Stress zu tun hat weil ich die Schlepperei entsprechend verteile. Seit Mitte der 90er Jahre sammel ich Schallplatten und durch Hobbies und Jobs habe ich eine ansehnliche Stückzahl zusammen bekommen. Auf dem Foto seht Ihr etwa ein Viertel meiner Plattensammlung, die ich gestern Abend bei Dauerregen und Windstärke 9 ins Auto geschleppt habe. Kaum hatte ich meinen Kofferraum vollgepackt, hörte der Regen natürlich auf. Die nächste Aktion werde ich wohl bei besserem Wetter durchführen. In der Zwischenzeit finde ich auch sicher eine geeignete Lösung um meine Platten unterzubringen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: