Archive for Dezember 2007

Famous Last Words 2007

31. Dezember 2007

Die fallen in diesem Jahr ziemlich kurz aus. Ich bedanke mich bei über 20.000 Leuten die hier im Jahr 2007 mehr oder weniger regelmässig vorbeigeschaut haben. Einen guten Rutsch und seid gewarnt: Auch 2008 blogge ich weiter 😉

Rinnjehaun!

Favourite Twenty 2007

30. Dezember 2007
Woche für Woche stelle ich hier meine aktuellen fünf Lieblingstitel vor. Manchmal ist es sehr schwer eine Top 5 zusammenzuklöppeln, in anderen Wochen könnte ich locker eine Top 20 reinstellen. Wie dem auch sei habe ich die Top 5’s (schreibt man das so?) zusammengefasst und eine Art Jahrescharts erstellt.

01. Sunfreakz – Counting Down The Days [Axwell RMX]
02. DT8 Project – Hold Me Till The End
03. Dallas Superstars – Higher
04. Rooney – When Did Your Heart Go Missing
05. DJ Lee & D. Kay – How Much Does It Take
06. Chemical Brothers – Do It Again
07. Above & Beyond – Home
08. Sharam – The One
09. Ultrabeat vs. Darren Styles – Sure Feels Good
10. Just Jack – Starz In Their Eyes
11. DJ JOse – Turn The Lights Off
12. Stonebridge – You Don’t Know
13. Don Diablo feat. Bizzey – This Way (Too Many Times)
14. Ferry Corsten – Sweet Sorrow
15. CJ Stone – Be Loved
16. Matt Darey feat Antoine & Marcia Juell – Beautiful Day
17. Armin van Buuren – Rush Hour
18. Alex Gaudino feat. Crystal Waters – Destination Calabria
19. Turin Brakes – Stalker
20. Andrea Corr – Shame On You


Einige Titel fehlen natürlich, so gehen mir seit Wochen/Monaten „White Lines“ und „Let Go“ von Paul van Dyk nicht mehr aus dem Kopf. Also so ganz passt diese Liste dann doch nicht. Gleichzeitig freue ich auf 2008 und hoffentlich tonnenweise gute Musik.

Luistercijfers Oktober – November 2007

28. Dezember 2007

Bereits am 20. Dezember wurden die monatlichen Einschaltquoten der niederländischen Radiosender veröffentlicht:

01. Radio 538 – 11.6% [12.0%]
02. Skyradio – 9.4% [9.3%]
02. Radio 2 – 9.4% [9.0%]
04. Q-Music – 7.8% [7.6%]
05. Radio 3FM – 7.7% [7.6%]
06. Radio 1 – 6.9% [7.3%]
07. Veronica – 5.3% [5.6%]
08. Radio 10 Gold – 3.3% [3.5%]
09. Arrow Classic Rock – 2.9% [3.0%]
10. Radio 5 – 2.5% [2.5%]
11. Classic FM – 2.1% [2.0%]
12. Slam FM – 1.9% [2.0%]
12. Radio 4 – 1.9% [1.8%]
14. 100%NL – 1.1 [1.2%]
15. Arrow Jazz FM – 0.7% [0.6%]
16. Caz – 0.6% [0.6%]
17. BNR nieuwsradio – 0.6% [0.6%]
18. Kink FM – 0.4 [0.4%]
19. Radio 6 – 0.2 – [0.2]
19. TMF radio – 0.2 [0.3%]
[Quelle:radio.nl]

Sehr überraschend finde ich den Aufstieg von Q-Music. Der Sender ist nichts anderes als ein Abklatsch des 08/15-Dudelfunks in Deutschland (mit etwas mehr Dance). Vom Hocker haut mich das Programm jedenfalls nicht. Umso weniger verstehe ich warum der Sender vor 3FM liegt. Der Radiomarkt in den Niederlanden ist jedenfalls weiter in Bewegung und das dürfte sich auch 2008 nicht ändern.

Feieralarm

26. Dezember 2007

Gestern war ich nach längerer Zeit mal wieder im Aura Partytempel in Ibbenbüren. Am 1. Weihnachtstag ist dort erfahrungsgemäss eine ganze Menge los. Und so war es auch gestern, ich habe mich mit gefühlt 25.000 durch die vier Bereiche geschoben. Allerdings muss ich sagen, dass mir der Laden früher™ besser gefallen hat. Gerade in der grossen Main-Hall lief damals™ tonnenweise gute Musik. Mittlerweile gibts dort allerdings überwiegend Kirmestechno a la Cascada. Entweder bin ich zu alt oder zu fixiert auf die Dance-Szene ausserhalb Deutschlands. Es wäre aber sicher nicht verkehrt, wenn die Resident-DJs dort mal ausgetauscht würden. Schliesslich hat Betreiber Hennes Pikkemaat mehrere Clubs (auch im hiesigen Dunstkreis), er könnte seine DJs also verschieben. Der einzige Bereich der mir musikalisch gut gefallen hat war der Houseclub „Unique“. Vielleicht sollte man auch einfach nur die DJs von Unten nach Oben tauschen.

Eine Erfahrung der anderen Art war die Sache mit dem Rauchverbot. Seit August ist das Rauchen in öffentlichen Gebäuden in Niedersachsen verboten. Daher kann man sich in Osnabrück beispielsweise problemlos in einer Cocktailbar betrinken ohne dass die Klamotten am Abend wie ein Aschenbecher stinken. Auch die hiesigen Clubs sind durchweg rauchfrei. Anders sieht es derzeit in NRW aus. Meine Kleidung roch heute Morgen nach kalten Rauch. Ich persönlich bin ja kein militanter Nichtraucher, rauchfreie Klamotten sind mir aber definitiv lieber.

Merry X-Mas

24. Dezember 2007

Tja, heute isses soweit, es ist Heiligabend. Für alle die mich in den letzten Tagen und Wochen verzweifelt versucht haben zu erreichen gibt es nun die Auflösung: Ich war leider ziemlich beschäftigt.

Daher auf diesem Wege nochmal schöne Feiertage (natürlich auch an alle die mich nicht versucht haben zu erreichen).

Eisregen in Osnabrück

23. Dezember 2007

Eigentlich wollte ich den heutigen Vormittag für ein paar Fotos in der Wintersonne nutzen. Die Kombination aus Kälte und Nebelschwaden hat an vielen Gegenständen Rauhreif hinterlassen. Also: Wecker halbwegs zeitig gestellt und das erste was ich hören musste waren durchdrehende Reifen (gefolgt von einer selbst für Sonntage unheimlichen Stille). Beim Blick aus dem Fenster zeigte sich Osnabrück von seiner ungemütlichen Seite:




(die Scheinwerfer spiegeln sich nicht in Wasser auf der Strasse sondern im Eis)

Den Sonntagsausflug in weisse Wälder kann ich wohl vergessen für heute. Aber lieber Eisregen am Sonntag als Schneechaos am Freitag.

Twentse Bier Station

20. Dezember 2007

Die Überreichweiten haben auch einen niederländischen Etherpiraten mit einem sehr interessanten Namen in meine Empfänger transporter: T.B.S aka „Twentse Bier Station“:


Eine Übersetzung ist wohl nicht nötig und was die Damen und Herren während ihrer Sendungen machen dürfte auch klar sein 😉

Neuer Bildschrimschoner

20. Dezember 2007

Der ist zwar nicht kostenlos in Anschaffung und Unterhaltung, bietet aber einige Extras die andere nicht bieten (er strahlt z.B. Wärme ab):

Nein, Verleihen oder Verkaufen is nich!

 

 

 

Weiterhin Inversionswetterlage…

19. Dezember 2007

… und wieder interessante UKW-Empfänge. Zu den Skandinaviern haben sich noch Signale aus Großbritannien geselt. Meine Logs gibt es hier.

Überreichweiten aus Skandinavien

18. Dezember 2007

Aktuell gibt es Dank des stabilen Hochdruckwettes sehr gute Ausbreitungsbedingungeen im UKW-Band. So lassen sich auch mit einfachen Empfängern Sender aus ganz Norddeutschland, teilweise auch aus Skandinavien empfangen. Meine Empfänge könnt Ihr in meinem Log-Blog nachlesen.