Feieralarm

Gestern war ich nach längerer Zeit mal wieder im Aura Partytempel in Ibbenbüren. Am 1. Weihnachtstag ist dort erfahrungsgemäss eine ganze Menge los. Und so war es auch gestern, ich habe mich mit gefühlt 25.000 durch die vier Bereiche geschoben. Allerdings muss ich sagen, dass mir der Laden früher™ besser gefallen hat. Gerade in der grossen Main-Hall lief damals™ tonnenweise gute Musik. Mittlerweile gibts dort allerdings überwiegend Kirmestechno a la Cascada. Entweder bin ich zu alt oder zu fixiert auf die Dance-Szene ausserhalb Deutschlands. Es wäre aber sicher nicht verkehrt, wenn die Resident-DJs dort mal ausgetauscht würden. Schliesslich hat Betreiber Hennes Pikkemaat mehrere Clubs (auch im hiesigen Dunstkreis), er könnte seine DJs also verschieben. Der einzige Bereich der mir musikalisch gut gefallen hat war der Houseclub „Unique“. Vielleicht sollte man auch einfach nur die DJs von Unten nach Oben tauschen.

Eine Erfahrung der anderen Art war die Sache mit dem Rauchverbot. Seit August ist das Rauchen in öffentlichen Gebäuden in Niedersachsen verboten. Daher kann man sich in Osnabrück beispielsweise problemlos in einer Cocktailbar betrinken ohne dass die Klamotten am Abend wie ein Aschenbecher stinken. Auch die hiesigen Clubs sind durchweg rauchfrei. Anders sieht es derzeit in NRW aus. Meine Kleidung roch heute Morgen nach kalten Rauch. Ich persönlich bin ja kein militanter Nichtraucher, rauchfreie Klamotten sind mir aber definitiv lieber.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: