Archive for Juni 2008

Wir könn‘ nach Hause fahren

30. Juni 2008

Einmal muss ich noch auf dem Thema „EM 2008/Euro 2008“ herumreiten: War das ein schlechtes Spiel oder nicht? Auch nach diesem Turnier habe ich keine Ahnung von Fussball, die Spanier waren aber trotzdem um Einiges stärker.

Damit sich Herr K. aus O nicht beschwert, habe ich das Finalspiel gestern Abend privat geschaut. Auf dem Weg zum Nicht-Public Viewing bin ich am Anyway vorbei gefahren. Um 18.30 Uhr sah es an der Osnabrücker Martinistrasse schon so aus:


(leider nur aus dem fahrenden Auto geschossen, es dürften aber allein an der Strasse 200 Leute gewesen sein).

Ich bin froh, dass ich dieses Spiel im privaten Rahmen gesehen habe. Aufgrund „unserer“ Leistung hätte ich mich wahrscheinlich geärgert. Und da ich die Mentalität einiger Osnabrücker Mitbürger kenne, wäre ich sicher in eine Schlägerei geraten.

Apropos Osnabrücker Mentalität: Auf dem Rückweg vom Nicht-Public Viewing steht doch plötzlich ein offensichtlich angetrunkener Vollpfosten mitten auf der Martinistrasse, zwang mich einer Vollbremsung und lallte „Schlaaand oder Schpaaaanien?“ Ich wollte erst antworten „Wagenheber oder Radkreuz ins Gesicht?“, habe ihn dann aber mit Mühe umfahren können und meinen Weg nach Hause fortgesetzt. Ich weiss nicht ob er den Abend heile überstanden…

Favourite Five 22/2008

29. Juni 2008

Und hier meine Favourite Five für diese Woche:

01. Kat Deluna feat. Busta Rhymes – Run The Show
02. Sonny J – Handsfree (If You Hold My Hand)
03. Jean Claude Ades & Vincent Thomas – Shingaling
04. Coldplay – Viva la vida
05. Dizzee Rascal & Calvin Harris feat. Chrome – Dance Wiv Me

Finaaaaaalööööö 😀

Sporadic-E aus Griechenland

26. Juni 2008

Gestern Abend habe ich zum ersten Mal in diesem Jahr Sporadic-E-Überreichweiten miterlebt. Zu empfangen waren Sender aus Griechenland. Nachzulesen sind die Logs in meinem Log-Blog. Dort gibts auch Fotos und einen kurzen RDS-Film.

Finaaaalöööö

25. Juni 2008

Das Bild des Abends ist übrigens dieses hier:

Schon interessant welche Auswirkungen schwere Gewitter über Wien haben können. Neben der zzt. üblichen Sat-Übertragungen könnte man bei den Einnahmen und bei dem öffentlichen Interesse ruhig parallel Richtfunkverbindungen schalten.

Unwetter über Osnabrück – Die Nachwirkungen

23. Juni 2008

Ich glaube ich habe Gück gehabt in Sachen Unwetter. Es hat ordentlich gerumst in und um Osnabrück. Die Netzeitung berichtet:

Auch in Osnabrück beschädigten Eiskörner mit der Größe von Tischtennisbällen Autos und Dächer. In einer Grundschule der Stadt fiel am Montag der Unterricht aus, weil Bäume auf dem Gelände umzustürzen drohten. In vielen Städten wurden Keller und Straßen von den Wassermassen überflutet.

Andere Quellen berichten von Windhosen über dem Osnabrücker Stadtteil „Schinkel“ und über Lotte-Halen im brenachbarten Kreis Steinfurt. Heute Morgen lagen noch zahlreiche Äste und ähnlicher Schrott auf und neben den Strassen im Bereich Halle Gartlage / Buersche Strasse. Ich möchte nicht wissen wie so manche Nebenstrasse ausgesehen wohl hat.

Favourite Five 21/2008

22. Juni 2008

Meine Favourite Five für diese Woche:

01. Sonny J – Handsfree (If You Hold My Hand)
02. Jean Claude Ades & Vincent Thomas – Shingaling
03. Kat Deluna feat. Busta Rhymes – Run The Show
04. Kaskade & Deadmau5 – Move For Me
05. K.I.Z. feat. Bela B. – Hölle

Unwetter über Osnabrück

22. Juni 2008

Leider sollte ich Recht behalten mit meiner Prognose. Etwa fünf Minuten nach dem letzten Posting rauschte eine Regenwand heran. Der Himmel veränderte seine Farbe in kurzer Zeit und zeigte sich in allen denkbaren Graustufen. Hier ein Foto vom heranbrausenden Regen:

Der Himmel erinnert an einen Tornado, die Wolken bewegten sich in einem irren Tempo. Ich habe das Ganze mit meiner Handykamera gefilmt, anschliessend aber schlauerweise den Film gelöscht. Blond halt. Innerhalb weniger Sekunden sank die Sichtweite auf unter 50 Meter und heftiger Wind peitschte eine gewaltige Menge Regen in Richtung Boden. Nach etwa drei Minuten war der Spass vorbei und die Sonne kam wieder raus.

Seither gewittert es im Umkreis fast ständig. Vor wenigen Minuten hat heftiger Starkregen die Kreuzung vorm Haus in eine Seenplatte verwandelt:

Begleitet wurde der Regen von Dauerdonnern. Und auch jetzt gerade kündigt sich das nächste Gewitter durch dumpfes Grollen an. Die Feuerwehren in und um Osnabrück dürften Einiges zu tun haben und so manches Public Viewing fällt sicher ins Wasser.

Houston…

22. Juni 2008

… we have a problem:

Gerade noch in der schönsten Sonne gelegen und die Glatze gebräunt und schon ist es im Westen dunkel und es donnert im Sekundentakt. Mahlzeit…

Niederlande : Russland = 1:3

22. Juni 2008

Daaaaaaaaaag :(

Wir sind im Halbfinale

19. Juni 2008

Was war das denn vorhin? Waren das wirklich „wir“? Namen und Gesichter habe ich zwar wiedererkannt, die Spielweise war aber irgendwie ungewöhnlich. Da wird doch wohl nicht der alte Rasen vor dem Spiel geraucht worden sein?

Aber noch viel wichtiger ist: Warum schreibe ich derzeit eigentlich so viel über das Thema „Fussball“? Ich habe doch nach wie vor keine Ahnung davon…