Ich fahr mal eben zum Tierarzt

Das war heute Morgen mein Plan. Die vierbeinige Mitbewohnerin ist mittlerweile fast anderthalb Jahre alt und sollte heute Morgen zur einjährigen Nachimpfung gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche. Ist ja auch grundsätzlich kein Problem. Allerdings hat die vierbeinige Mitbewohnerin wohl schlechte Erinnerungen an die Transportbox (kein Wunder denn der letzte Ausflug in dieser Box führte auf den OP-Tisch zur Sterilisierung). Meine bessere Hälfte und ich haben jedenfalls über eine halbe Stunde damit verbracht Jacky einzufangen und sie in ihre Box zu sperren. Bei dieser Gelegenheit hat sie mir mit einem Pfotenhieb Kratzer unterhalb meines Kinns verursacht. Daher laufe ich seit heute Morgen mit einem dekorativen Pflaster durch die Gegend, weil die zwei Löcher bluten wie Sau. Trotzdem mag ich die vierbeinige Mitbewohnerin nach wie vor.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: