Archive for August 2009

Favourite Five 26/2009

30. August 2009

Hier meine neuen Favourite Five – ohne Mambo Kurt und mit wenig Gitarren:

01. Calvin Harris – Ready For The Weekend (Original / High Contrast RMX)
02. Simian Mobile Disco feat. Chris Keating – Audacity Of Huge
03. MSTRKRFT feat. John Legend – Heartbreaker
04. Markus Schulz – Do You Dream
05. DJ Tiësto & Sneaky Sound System – I Will Be Here

Schöne Woche!

Advertisements

Hütte rockt 2009

29. August 2009

Der erste Tag des Festivals ist vorbei und ich habe mir das Spektakel gestern Abend angeschaut.

Offenbar ist das Line-Up etwas durcheinander gewürfelt worden. Mambo Kurt sollte z.B. ab 21.40 Uhr auftreten. Er stand aber schon auf der Bühne, als wir gegen 21.30 Uhr dort angekommen sind.

Schade eigentlich denn ich hätte gern mehrere seiner Interpretationen von „Sing Hallelujah“, „Remmidemmi“ etc. gesehen. So habe ich wohl nur die Hälft mitbekommen. Hier ein kurzer Ausschnitt:

Auch die gross angekündigte Autogramm- und CD-Verkaufsstunde fiel etwas kurz aus. Nachdem der erste Schwung Groupies verschwunden war und ich mir seine CDs angucken wollte, war auch Herr Kurt verschwunden. Schade aber ich denke das nächste Kaffeekränzchen wartete schon händeringend auf ihn.

Im Anschluss gabs dann Musik von der Frog Bog Dosenband. Die Herren haben mindestens eins mit Rammstein gemeinsam: Man hasst sie oder man liebt sie. Und wer die Band nicht kennt (würde mich nicht wundern denn über den Grossraum Osnabrück sind sie wohl noch nicht hinaus gekommen), sollte mal nach ihren Songtexten googlen. Spätestens dann wird wohl jeder neugierig. Nicht fehlen durfte natürlich das obligatorische „SAUFEN“-Transparent:


Das Transparent hing übrigens mal an der B51 an einer Brücke in der Nähe von Georgsmarienhütte. Ein leichtes Lachen konnte ich mir nicht verkneifen, als ich es gesehen habe.

Tja, zum Schluss passierte dann das, was mich zum Nicht-Festival-Gänger macht: Es begann zu regnen. Naja, pennen wollte ich da eh nicht aber weg wollte ich. Und es war weit und breit kein Taxi zu sehen bzw. zu bekommen weil drölfundneunzig andere Besucher die gleiche Idee hatten. Irgendwann kam dann eins aber der Regen hatte in der Zwischenzeit auch schon wieder aufgehört. Trotzdem ein ziemlich lustiger Abend.

Ich rocke

27. August 2009

Osnabrück ist nicht gerade eine Festival-Hochburg und ich bin nicht unbedingt der typische Festival-Gänger. Eine Kombination mit der ich relativ gut leben kann. Morgen ändert sich das Ganze aber etwas. Im Georgsmarienhütte findet zum dritten Mal Hütte rockt statt. Okay, mit Wacken etc. kann man die Veranstaltung nicht vergleichen, Wacken ist für mich aber auch ein Grund eine CD in den Player zu schmeissen und nach dem Genuss diverser Wacken-kompatibler Titel auf das heimische Klo zu gehen. Dixiklos sind nicht meine Welt. Auf dem diesjährigen „Hütte rockt“ treten u.a. auf: Mambo Kurt, Frog Bog Dosenband, J.B.O. und Herzleid. Ich werde mir morgen Abend Herrn Kurt (ohne H) anschauen.

Hitzewallungen

24. August 2009

Sauheiss war es heute im Studio:

Mein nächster Sender hat ne Klimaanlage im Studio. Obwohl: Ich habe mich um sage und schreibe 0,5 °C verbessert.

David Gray – Please Forgive Me

23. August 2009

Die Nummer geht mir seit ein paar Tagen nicht mehr aus dem Kopf. Vielleicht ist es ganz gut, dass der Titel nie „richtig“ erfolgreich war:

Schönen Sonntag, wir hören uns morgen Abend ab 19.00 Uhr in den Campuscharts auf OS Radio.

Favourite Five 25/2009

22. August 2009

Das Sommerloch ist vorbei (bzw. ich hatte endlich mal etwas mehr Zeit als normal™) und ich habe wieder ein paar frische Songs zusammengestellt, die sich zzt. oft in den mir zur Verfügung stehenden Wiedergabemedien befinden:

01. Calvin Harris – Ready For The Weekend [High Contrast RMX]
02. DJ Tiësto & Sneaky Sound System – I Will Be Here
03. Simian Mobile Disco feat. Chris Keating – Audacity Of Huge
04. Rammstein – Liebe ist für alle da
05. Madonna – Celebration

Gewitterfront

21. August 2009

Gestern Abend ist eine Gewitterfront über weite Deutschlands gezogen. Dabei hat sie auch über Osnabrück für die nötige Abkühlung gesorgt. Nichts gegen 39°C aber muss es dabei immer so drückend sein? Los ging es hier in Osnabrück gestern gegen 22.00 Uhr. Ich habe direkt die Gelegenheit genutzt und ein paar Langzeitbelichtungen vom Balkon aus probiert. Und siehe da:

Mein zweiter Blitz! Der erste ist mir hier gelungen. Memo an mich selbst: Ein Stativ könnte dafür sorgen, dass die Bilder nicht verwackeln.

Heissester Tag des Jahres

20. August 2009

Alle sprechen vom heissesten Tag des Jahres. Das Thermometer des Firmenwagens zeigte heute Nachmittag 34°C an, ansonsten habe ich nicht viel davon mitbekommen. Das passiert halt, wenn man in einem klimatisierten Gebäudekomplex arbeitet. Heiss her (schreibt man das so?) ging es heute Vormittag im UKW-Band. Ich konnte einige Erstempfänge verzeichnen. Alles Details findet Ihr in meinem Log-Blog.

Der Sommer gibt nochmal Gas

19. August 2009

Heute bis zu 30 und morgen bis zu 37 Grad. Eigentlich ideales Freibadwetter, wenn man nicht zufällig nebenbei Brötchen verdienen muss.


Man merkt aber schon, dass es langsam Richtunng Herbst geht. Um kurz nach 21.00 Uhr ist es bereits dunkel.Und hier ist der Beweis: Bloggen funktioniert auch auf dem Rad. Ist halt nur umständlich…

Ikke im Fernsehen (Campuscharts 16/209)

18. August 2009

Fernsehen ist vielleicht etwas übertrieben aber seit einigen Wochen gibt es einen Live-Stream aus dem Hauptsendestudio von OS Radio. Man kann mit etwa 3 Sekunden Verzögerung dem Treiben live zusehen, vorher gab es in etwa 15sekündigem Abstand Webcamfotos aus dem Studio. Man (ich?) konnte also relativ unbeobachtet Dingen nachgehen, die eigentlich nicht gestattet sind (Rauchen, Trinken, mit dem Handy herumspielen um nur jugendfreie Dinge zu nennen). Damit ist nun Schluss. Sofern der Stream läuft, kann mich jeder live beim Popeln beobachten. Ein komisches Gefühl…

Ausserdem gibt es seit einigen Tagen Probleme mit dem Soundprocessing. Entweder sind Einstellungen im Omnia grundlegend zerschossen oder ein anderes Gerät verändert das Audiosignal auf dem Weg zum Sendeausgang. Daher klingt der Sender über UKW ziemlich höhenlastig, der Stream übersteuert streckenweise. Gestern Abend wurden testweise neue Omnia-Einstellungen in Betrieb genommen, der Mitschnitt klingt dementsprechend komisch.