Benefizaktion in den Niederlanden: RADIO 555

Nach dem starken Erdbeben in Haiti in der vergangenen Woche laufen weltweit Hilfsaktionen für das Katastrophengebiet an. Entsprechende Organisationen rufen zu Spenden auf, viele Helfer aus der ganzen Welt sind bereits vor Ort. Und die Hilfe ist meines Erachtens mehr als notwendig (angesichts der Geschichte des Landes).

Im deutschen Fernsehen wird auf allen Kanälen für Spenden geworben, das Medium „Radio“ hält sich bisher hiermit zurück. In den Niederlanden sieht das Ganze etwas anders aus. Übermorgen schalten öffentlich-rechtliche und private Radiostationen zum wohltätigen Projekt Radio 555 zusammen. Beteiligt sind an dieser Aktion folgende Sender:

– Radio 2
– 3FM
– Radio 538
– Q-music
– Radio 10 Gold
– Radio Veronica
– Slam!FM

Moderatoren verschiedener Radiostationen präsentieren zwischen im Duett 6.00 und 21.00 Uhr eine Sendung, an der sich Hörer mit Spenden beteiligen sollen. Neben den Moderatoren werden auch Künstler und Prominente zu Gast sein.

Das Line-Up sieht wie folgt aus:
06.00 – 08.00 Sander de Heer (Radio 2) und Menno de Boer (Slam!FM)
08.00 -10.00 Giel Beelen (3FM) und Edwin Evers (Radio 538)
10.00 – 12.00 Tim Klijn (Radio 538) und Jurjen Gofers (Slam!FM)
12.00 – 14.00 Erik de Zwart (Radio Veronica) und Ruud de Wild (Q-music)
14.00 – 16.00 Coen Swijnenberg (3FM) und Frits Spits (Radio 2)
16.00 – 18.00 Rob van Someren (Radio Veronica) und Dennis Ruyer (Radio 538)
18-00 – 21.00 Rob Stenders (3FM / Radio 2) und Jeroen van Inkel (Q-music)

Bereits nach dem Tsunami im Dezember 2004 in Südostasien hatten sich einige landesweite Radiosender zu dieser Benefizveranstaltung zusammengeschaltet. Gespendet wurden rund 5 Millionen Euro.

Und auch an dieser Stelle frage ich mich wieder: Warum ist sowas in Deutschland nicht möglich? Warum kommen die Sender nicht von ihrem hohe Ross herunter und ziehen am gleichen Strang?

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: