Google Autovervollständigung

Darf Google Suchbegriffe vorschlagen? Ich persönlich finde es ganz praktisch (gerade wenn man sich mal wieder vertippt hat). In diesem Punkt werden mir viele Leser dieses Artikels Recht geben. Doch was wenn hinter dem eigenenen Namen plötzlich Begriffe wie Scientology, Betrug, Porno und so weiter steht? Ein Geschäftsmann aus Rheinland-Pfalz fand das nicht so witzig und hat Google deswegen verklagt. Auch Bettina Wulff hat schon vor einem Jahr gegen Google geklagt, weil hinter ihrem Namen Rotlicht oder Escort auftauchten. Kleiner Test:

Joa, da hat sich wohl nicht so viel geändert. Nun hat der BGH entschieden, dass Google solche Einträge auf Wunsch des Betroffenen löschen muss. Auf spiegel.de heisst es u.a.:

Google hat bislang Anfragen von derart Verleumdeten abgewiesen und argumentiert: Die automatischen Vervollständigungen würden doch gar nichts über die Betroffenen aussagen, sondern nur über das Suchverhalten anderer Nutzer der Suchmaschine. Der Google-Algorithmus sage nicht, was wahr ist, sondern nur, welche Begriffsverknüpfungen oft in Suchanfragen oder auf Websites vorkommen.

Soso, wenn ich also bei Google ständig nach einem Namen suche und dazu „Steuerbetrüger“ eingebe, wird dieser Begriff irgendwann automatisch vorgeschlagen? Ein Schelm wer sich Böses dabei denkt. Bei Google werden in Kürze wohl viele Beschwerden eingehen. Mal schauen ob ich mich auch beschweren muss:

– thomas tepe münster: Ja, da halte ich mich manchmal auf
– thomas tepe kisdorf: Das war doch dieser Millionär aus der ach so tollen RTL-Show „Ich heirate einen Millionär„. Ich kann mich deswegen noch an diese Sendung erinnern, weil ich selten so viele Anrufe und SMS auf einmal bekommen habe
– thomas tepe filmanalyse

Hält sich bisher in Grenzen. Und wenn da in Kürze Schweinkram steht, war es sicher ein Leser dieses Artikels. Ich aktiviere mal eben die Vorratsdatenspeicherung…

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: