Archive for Oktober 2013

Favourite ClassiX 73

31. Oktober 2013

Der heutige Klassiker war genaugenommen in Flop – ausser in den Niederlanden. Da lief der Song im Sommer 1995 rauf runter im Radio. Und durch das Radio hab ich ihn auch kennengelernt: Duke – So In Love With You. Wer erinnert sich noch?


Advertisements

Erster Herbststurm 2013

29. Oktober 2013

Während wir uns vor einer Woche noch über spätsommerliche Temperaturen gefreut haben, ist gestern der erste Herbststurm des Jahres über Deutschland gefegt. Der Orkan CHRISTIAN war relativ klein und hat sich schwerpunktmässig an und über der Nordsee ausgetobt. So wurden laut wetteronline.de Windgeschwindigkeiten von 191 km/h gemessen.

In Osnabrück war es zwar auch windig, im Vergleich zur Nordsee aber eher harmlos. Der Spätsommer scheint jedenfalls für 2013 vorbei zu sein.

Beschwerde bei der NSA

27. Oktober 2013

Es ist ja DER Aufreger zur Zeit: die NSA hat das Handy von Angela Merkel abgehört. Und das von Gerhard Schröder und noch über 30 anderen europäischen Spitzenpolitikern (wobei das Abhören von Bunga Bunga Berlusconi vmtl. sehr lustig gewesen ist). Und sofort läuft die grosse Diplomatiemaschine an und es gibt Verhandlungen auf allerhöchster Ebene. Aber warum versucht man es nicht mal direkt und spricht mit den Leuten bei der NSA? Wir haben das in der Freaknacht übernommen:

Favourite ClassiX 72

24. Oktober 2013

Der heutige Klassiker ist ein – wie ich finde – schicker Eurodancetrack aus dem jahr 1994: Double You – Run To Me. Seinen grössten Erfolg hatte er im Jahr zuvor, dieser Song ging im Schatten von „Please Don’t Go“ leider unter.


Luistercijfers August-September

23. Oktober 2013

Zwischen allen Unseriösitäten die in den nächsten Tagen noch folgen werden, werfe ich einen Blick in die Niederlande und dabei auf die Einschaltquoten der Radiostationen. Gestern wurden die monatlichen Luistercijfers veröffentlicht. Im Zeitraum August/September 2013 konnte sich SkyRadio bis auf Platz 2 hocharbeiten (wenn auch nur knapp vor 3FM auf Platz 3), Den grössten Zuwachs verzeichnet jedoch Q-music, der Sender ist mit 8,9% mittlerweile auf Platz 4 (im Vorjahr war Q-music mit 6,8% noch auf Platz 6). Hier die Zahlen im Detail:

01. 538: 10.7 % (11.1 %)
02. Sky Radio: 10.1 % (9.9 %)
03. Radio 3FM: 10.0 % (10.0 %)
04. Q-music: 8.9 % (8.2 %)
05. Radio 2: 8.5 % (8.0 %)
06. Radio 1: 7.5 % (7.9 %)
07. Radio Veronica: 4.8 % (5.3 %)
08. 100% NL: 4.3 % (4.4 %)
09. Radio 10: 3.3 % (3.1 %)
10. Radio 5: 2.5 % (2.7 %)
11. Slam!FM: 1.9 % (2.0 %)
12. Radio 4: 1.6 % (1.6 %)
13. Classic FM: 1.5 % (1.4 %)
14. Arrow Classic Rock: 1.0 % (0.9 %)
15. BNR Nieuwsradio: 0.8 % (0.8 %)
16. Sublime FM: 0.5 % (0.6 %)
17. Radio 6 soul en jazz: 0.2 % (0.3 %)
[Quelle: radiofreak.nl]

Goldener Oktober 2013

22. Oktober 2013

Ich liebe manche déjà-vus: vor einem Jahr schrieb ich, dass es über Osnabrück einen Goldenen Oktober gibt. Vor zwei Jahren habe ich mich über den Spätsommer gefreut, vor drei Jahren und  fünf Jahren wiederum über den Goldenen Oktober. Also warum nicht auch in diesem Jahr? Es war heute herrlich!

Freaknacht

22. Oktober 2013

Es dauert zwar noch ein paar Tage bis Halloween…

… die Freaks sind aber schon am kommenden Wochenende los: zur Geisterstunde startet am Samstag die gute alte Freaknacht bei kick!fm. Naja, ist nichts Besonderes, Freaks sind da glücklicherweise öfter unterwegs. An diesem Samstag bin ich jedoch mit dabei, vermutlich kann der Laden die zusätzliche Stunde aufgrund der Zeitumstellung nicht anders besetzen. Egal: schnell den Kasten Schnaps kalt stellen und am Samstag einschalten via www.kickfm.eu, UKW, DAB und DVB-S.

DAB+ in NL: Regional-Ensembles Mitte 2014 On Air

20. Oktober 2013

Der DAB+-Ausbau in den Niederlanden geht mit grossen Schritten weiter. Im Sommer nächsten Jahres sollen die regionalen Ensembles auf Sendung sein, über diese Regional-Ensembles sollen öffentlich-rechtliche und private Sender gleichzeitig verbreitet werden. Nach dem heutigen Stand sehen die Regional-Pakete wie folgt aus:

6B (Nord- und Ost-NL)
Omrop Fryslan
Radio Drenthe
Omroep Flevoland
Radio Gelderland
Radio Noord
Radio Oost
Radio M Utrecht
Waterstad FM
Radio Simone
Freez FM
HOT Radio
Radio Continu
RADIONL
Groot Nieuws Radio

über die Standorte Arnhem, Hoogersmilde, Hoogezand, Ruurlo und Zwolle

7A (Nordbrabant und Limburg)
Radio Gelderland
L1 Radio
Omroep Brabant
Radio 8FM
Puur NL
Radio Decibel
RADIONL

über die Standorte Eys, Loon op Zand, Mierlo und Roermond

8A (Mitte und West-NL)
Omroep Flevoland
Radio M Utrecht
Radio Gelderland
Radio Noord Holland
Radio Rijnmond
Radio West
Radio Decibel
Wild FM
Coastline FM
Ujala
Fresh FM
Amor FM
RADIONL
Radio Maria Nederland
Radio Paradijs
Radio Marina
Sleutelstad FM
Vahon AM

über die Standorte Amsterdam, Den Haag, Haarlem, Hilversum, IJsselstein, Lelystad und Rotterdam

9D (Nordwest-NL)
Omrop Fryslan
Radio Noord Holland
Waterstad FM
Holland FM
RADIONL
Freez FM
Radio Waddenzee

über die Standorte Jirnsum und Wieringerwerf

9D (Südwest-NL)
Radio Rijnmond
Omroep Brabant
Omroep Zeeland
Puur NL
Radio 8FM

über den Standort Goes
[Quelle: http://radio-tv-nederland.nl/dab/dab-overzicht.html#31]


100% aktuell ist diese Aufstellung nicht und es ist auch noch nicht klar ob alle Sender mitziehen. Und auf Overspill Richtung Deutschland kann ich mir zumindest in Osnabrück kaum Hoffnungen machen. Die Auswahl an DAB+Programmen ist nach dem Ausbau jedoch gigantisch.

Doppelschicht

18. Oktober 2013

Morgen bin ich in einer Doppelschicht tätig: zwischen 12.00 und 18.00 Uhr rocke ich die Ätherwellen in und um Osnabrück. Die ersten beiden Stunden präsentiere ich Euch die neuste Ausgabe der Top 200 AirplayCharts und im Anschluss dann vier Stunden „Sport total“. Zu hören wie immer auf OSradio 104,8. Wir hören uns!

Favourite ClassiX 71

17. Oktober 2013

Donnerstag = ClassiXtag. Bisher habe ich die grosse Eurodance-Welle Mitte der 90er Jahre kaum berücksichtigt. Das möchte ich nun an dieser Stelle ändern. 1995 erschien Cappella – Tell Me The Way. Eigentlich war der Cappella-Zug schon abgefahren 8die richtig grossen Hits hatte das Projekt in den Jahren vorher), schick finde ich diesen Titel trotzdem.