Posts Tagged ‘3FM’

Giel Beelen hat den Weltrekord

20. Mai 2014

Heute um kurz nach 5.00 Uhr hat Giel Beelen den Weltrekord im Radiomachen geknackt. Bis zu dem Zeipunkt wusste niemand wie lange er noch weitermacht. Hier der Ausschnitt von kurz nach 5.00:

Um kurz vor 10.00 war dann das hier zu hören:

Und um kurz nach 10.00 das hier:

Letztendlich hat er noch bis kurz 12.00 und damit 198 Stunden durchgehalten. Es gab sehr emotionale Momente. Hört selbst:

Hier noch ein paar Bilder und Audiofragmente aus dieser interessanten Woche. Dass Giel Beelen sehr flexibel sein kann, hat er in den letzten Tagen bewiesen. Auf der einen Seite passt er sich an das jeweilige Konzept an, auf der anderen Seite zieht er seinen eigenen Stil durch.





Als eine Art „Trophäe“durfte er das Mikrofon in das er 198 Stunden gesprochen hat:

Werbeanzeigen

GIEL FM: Tag 3 bis 6

17. Mai 2014

Samstagabend, Giel Beelen ist mittlerweile seit über 130 Stunden On Air. Hier ein paar Fotos, die ich wahllos herausgepickt habe:

Einige Ausschnitte habe ich auch noch herausgesucht. Auch hier war es realtiv schwer einen Querschnitt wichtiger Momente auszuwählen, da ich zwar viel aber nicht alles höre und da es einfach zu viele interessante Momente gibt:




Mein Tipp: Giel wird mehr als 190 Stunden machen und nach 200 Stunden aufhören. Bis dahin ist aber noch ein bischen Zeit.

GIEL FM: Tag 1 und 2

13. Mai 2014

Seit gestern Morgen ist Giel Beelen bei 3FM On Air, bisher schlägt er sich gut. Einige „Fahrfehler“ schleichen sich zwar zwischendurch ein, das schaffe ich aber auch bei normalem Schlafpensum. Am Sonntagabend war er noch kurz bei RADIO1NL in der Sendung „Met Het Oog Op Morgen“ zu hören:

So gings gestern Morgen bei 3FM los:

Ein Reporter von RADIO1NL war gestern Morgen um kurz vor 6.30 Uhr auch noch kurz bei Giel und hat ihn interviewt:

Hier noch ein paar Eindrücke von gestern und heute:

Ich habe Giel via Twitter viel Erfolg gewünscht und war damit kurz im Livestream zu sehen (Danke an Sebastian):

Über www.3fm.nl kann man mit Giel in Kontakt treten (Facebook, Twitter) oder einfach nur zuschauen. Interessantes Experiment. In den nächsten Tagen gibt es weitere Fotos aus dem Studio.

3FM wird GIEL FM

10. Mai 2014

In der kommenden Woche feiert Giel Beelen sein zehnjähriges Jubiläum in der Morgenschiene bei 3FM. Zuvor war er u.a. abends und nachts mit teilweise sehr spannenden Formaten auf Sendung. Zum 10. Geburtstag startet Giel einen Weltrekordversuch: er möchte den On Air-Weltrekord brechen.


Aktuell besitzt sein belgischer Kollege Lennart Creël den Rekord. Er war bis zum vergangenen Wochenende 188 Stunden auf Sendung. Giel hat am vergangenen Dienstag mit ihm über diese Sendung gesprochen und gleichzeitig bekanntgegeben, dass er selbst 190 Stunden senden möchte.

Startschuss für diese Aktion ist am kommenden Montag, seine Kollegen werden ihn an ihren festen Sendeplätzen unterstützen. Während dieses Rekordversuchs darf Giel 3 Stunden pro Tag schlafen, zusätzlich darf er noch 2 Powernaps von jeweils 15 Minuten halten. Im Studio wird spezielle Beleuchtung abgebracht, um die Ruhe- und Wachphasen zu unterstützen. Er darf das Gebäude nicht verlassen, neben dem Studio wird eine Dusche für ihn eingerichtet. Zu hören und zu sehen ist der Weltrekordversuch via www.3fm.nl. Success, Giel.

Rob Stenders wechselt zu 3FM

27. Juli 2006

Heute habe ich Radionews aus den Niederlanden für Euch: Rob Stenders zu kehrt zurück zu 3FM . In der Zeit vom 7.8. bis zum 31.8. ersetzt er Claudia de Breij (sie ist täglich zwischen 12.00 und 14.00 Uhr zu hören). Ob daraus ein „fester“ Vertrag bzw eine feste Einrichtung wird steht noch nicht fest, derzeit ist Rob über seine eigene Webstation KX Radio zu hören.

(Foto: Yorin FM)

Seit Mitte der 80er ist er im niederländischen Radio zu hören und hat u.a. für VARA, KRO, Radio Veronica sowie Power FM moderiert, der Alternative-Sender KINK FM wurde durch ihm mitgegründet. Bis zum 17.03. war er täglich zwischen 6.00 und 9.00 Uhr auf Yorin FM zu hören (siehe auch hier). Erfahrungsgemäss ändert sich Anfang September das Programmschema bei 3FM, vielleicht ist diese „Urlaubsvertretung“ eine Art Test für Rob Stenders.