Posts Tagged ‘kick!fm’

kick!fm 90s Day 2015

10. Juli 2015

Am kommenden Wochenende steigt der kick!fm 90s Day 2015, ich werde natürlich wieder mit dabei sein. Eigentlich bin ich ja immer das Highlight bei dieser Veranstaltung. In diesem Jahr gibt es jedoch prominente Unterstützung aus der Musikszene der 90s. Vorschläge? Vorahnungen? Nur her damit. Die Auflösung gibt es gegen einen frankierten Rückumschlag oder in den nächsten Tagen auf www.kickfm.eu.

6 jahre kick!fm

9. Februar 2015

6 Jahre gute Musik, interessante und lustige Moderationen, viele Gäste, selten dämliche Spiele und die eine oder andere spektakuläre Aktion. Vom Catering gar nicht zu schweigen. Das sind alles viel zu viele Momente die man nicht mal eben in eine Sondersendung packen kann (geschweige denn in einen Blog-Eintrag).


Wie wir trotzdem neun Stunden Sendung vollgepackt haben hört Ihr hier.

Nach der Sendung ging es übrigens noch drei Stunden off air weiter. Auf die nächsten 6 Jahre 🙂

6 Jahre kick!fm

4. Februar 2015

„Time Flies When You’re Havin‘ Fun.“ Das hat mal ein bekannter Radiomacher gesagt. Und so scheint es auch wohl zu sein. Wie anders kann man sich sonst erklären, dass der Laden mittlerweile schon seit sechs Jahren On Air ist.

Und das Jubiläum wird natürlich gefeiert. Wann? Am kommenden Samstag ab 20.00 Uhr live und in HD (kein Witz!) auf kick!fm. Mehr Details unter www.kickfm.eu (wenn die Internetredaktion irgendwann mal wieder wachgeworden ist).

Radiocomeback des Jahres: Die „Freaknacht“ bei kick!fm

30. Januar 2015

Es war eine kleine Sensation als Peter Stanetzky mich vor ein paar Tagen anrief und mir davon erzählte dass die „Freaknacht“ ab sofort wieder an jedem letzten Samstag im Monat bei kick!fm zu hören sein wird. Zunächst dachte ich, dass es eine Exklusivinfo für mich wäre (schliesslich warte ich ja noch auf das Gehalt für die zahlreichen Stunden die ich in dem Saftladen abgesessen habe). Aber zu früh gefreut, auf der Homepage ist folgendes nachzulesen:

Am 31.05.2014 war offiziell Schicht im Schacht, Ende (im) Gelände, Feierabend – die Freaknacht wurde eingestampft. Die Gründe bliebt Peter Stanetzky, „Chef“ vom Dienst bei kick!fm, bis heute schuldig:

„Nach fast 3 Jahren ‚Radio ohne Tabus‘, im 4-Wochen-Takt zelebrierten Marathon-Sendungen und gefühlt 10.000 Litern Bier war am 31.05.2014 Schluss mit der Freaknacht. Wir konnten nicht mehr und mussten eine kreative Pause einlegen“, so Stanetzky. „Was folgte war eine Unmenge an Zuschriften von Zuhörer über die sozialen Netzwerke und per E-Mail, die sich verwundert und enttäuscht über die Absetzung der Freaknacht zeigten. Aber auch in persönlichen Gesprächen mit Zuhörer, z.B. auf dem Summer Open Air letztes Jahr in Düsseldorf, haben wir erfahren, wie beliebt dieses Format doch war – vielleicht nicht zuletzt, weil es eigentlich gar kein Format war.“, führt Stanetzky weiter aus.

Deshalb wollen wir’s noch einmal wissen: Ab Samstag, 31.01.2015, sind wir im gewohnten 4-Wochen-Takt mit der Freaknacht zurück auf dem gewohnten Sendeplatz. Immer am letzten Samstag des Monats ab 22:00 Uhr nach Clubbin‘.

Peter Stanetzky persönlich hat dafür gesorgt, dass die neuen Ausgaben der Freaknacht aus technischer Sicht absolut perfekt und reibungslos über die Bühne gehen. So wurde eigens für die Freaknacht ein Stehtisch mit flüssigkeitsabsorbierender Umrandung (übrigens ein Stanetzky-Patent von 2009) aus einem nicht näher bekannten Material in unmittelbarer Nähe der Studiotechnik (insbesondere des Mischpults) bereitgestellt, um ungewollte Sendelöcher zu reduzieren auszuschließen.

Auch das altbekannte 50-Hz-Brummen (Stanetzky selbst spricht hier von gewolltem Analog-Style) wurde eliminiert. Hierfür wurden spezielle Hochfrequenz-Abschirmplatten aus Blei, versehen mit hochqualitativer Aluminium-Folie aus einem renommierten Discounter (mit 4 Buchstaben), unter den Schallabsorberplatten im Studio installiert. „Das wollen wir doch mal sehen! Für die Freaknacht wird ab sofort nichts mehr dem Zufall überlassen – nie mehr!“, zeigt sich Stanetzky überzeugt.

Ich bin morgen zwar nicht persönlich anwesend (guck mal ausm Fenster, Juuuunge), werde mir das Spektakel aber in HD anschauen. Und wehe es kippt jemand Bier ins Pult.

Das Beste kommt zum Schluss?

30. Dezember 2014

Aber natürlich: kick!fm fährt zum Jahreswechsel nochmal einen bunten Blumenstrauss auf:


Wer also morgen Nachmittag noch in der Lage ist sein Radio, seinen PC oder sein Smartphone zu bedienen, sollte sich das Spektakel nicht entgehen lassen. Es wird ein großes Fest. Falls nicht kommt der schwarze Audi.

kick!fm Christmas Request 2014

23. Dezember 2014

Morgen Kinder wirds was geben. Und falls nicht auch kein Problem: übermorgen startet CHRISTMAS REQUEST 2014 bei kick!fm. Über 40 Stunden Eure Musikwünsche und Grüße LIVE aus dem einzigen serbischen Technokeller der im 7. Stock* liegt.


Mitmachen ist ganz einfach:

Telefon / WhatsApp: 0209 / 88 33 99 02
Mail: studio@kickfm.eu
oder http://www.facebook.com/kickfm

Dr. Pepper, Der Dicke und ikke sind am 25.12. ab 6.00 Uhr für Euch LIVE am Start. Einschalten oder wir schalten Euch aus!

kick!fm Halloween Horror-Night 2014 verpasst?

3. November 2014

Für alle, die am vergangenen Freitag – wie ich – mit einer Maske unterwegs waren um Leute zu erschrecken, gibt es an dieser Stelle einen kleinen Rückblick auf die kick!fm Halloween Horror-Night 2014. Zunächst einmal war der Weg zum Technokeller kick!fm-Sendekomplex aufgrund von vereisten und verschneiten Fahrbahnen sehr beschwerlich.

Dort angekommen erwarteten mich Der Dicke, Dr. Pepper, die siebenköpfige Redaktion und gudä Laune. Hier ein paar Beweisfotos:



Bewegte Bilder von vor der Sendung gibt es auch (professionelle Sender würden das als „Outtake“ bezeichnen, allerdings war das das ab 20.00 Uhr ein großer Outtake):


Und wer etwas Zeit und starke Nerven hat kann sich die Halloween Horror Night hier nochmal anhören:


kick!fm Halloween Horror-Night 2014

29. Oktober 2014

Am kommenden Freitag ist es soweit: bei kick!fm steigt ab 20.00 Uhr die alljährliche „Horror-Night“. Und da schreckliche Menschen anwesend sein müssen (Auflage der Landesmedienanstalt für Lampukistan), hat der Laden mich in diesem Jahr verpflichtet. Schreckliche Moderationen, schreckliche Musik, schreckliche Fratzen in der Webcam (also wie immer eigentlich). Alle Details gibts auf www.kickfm.eu.

kick!fm Summer Open Air 2014

8. August 2014

Auch wenn das Wetter in den nächsten Tagen eher schlecht werden soll und der Sommer 2014 eher einer Gewitterparade gleicht: morgen steigt das oft kopierte und nie erreichte (oder andersrum?) kick!fm Summer Open Air 2014!

kick!fm zum Anfassen! Wer das verpasst dem ist nicht mehr zu helfen. Alle Infos gibt es unter www.kickfm.eu. Und wer es nicht persönlich schafft, kann sich den Zirkus live anhören und anschauen. Und da das Wetter morgen schlecht wird, habt Ihr doch eh nichts Besseres zu tun, oder? 😉 Wir hören uns (Dank NSA-Cam auch mit Bild).

kick!fm 90s Day 2014 – Heiße Stories

21. Juli 2014

Wir haben uns den allerbesten Tag des Jahres für den „kick!fm 90s Day 2014“ ausgesucht: in Deutschland purzelten alle Hitzerekorde, Eisbuden, Biergärten und Freibäder quollen über und auf der A57 platzte in der Nähe des Grenzübergangs der Asphalt. Wer plant so einen Mist eigentlich?

Peter Stanetzky hatte im Vorfeld versprochen eine Klimaanlage zu installieren. Dieses Versprechen muss man wohl mit dem windiger Reiseprospekte vergleichen: „Sie wohnen verkehrsgünstig“ – also an einem Autobahnkreuz. Und ich Schlaumeier fall auch noch darauf rein. Glücklicherweise wurde dann aber noch mit mobilen Klimageräten gegengesteuert…

… die Raumtempertur sank von 39°C auf 37,9°C. Top! Ansonsten hat der musikalische Ausflug wie immer tierisch Spaß gemacht, das Catering war 1A…

… und die Getränke dem Anlaß entsprechend:

(so ne Plörre säuft heute doch kein Mensch mehr)

Wer sich am vergangenen Samstag verständlicherweise weit weg von irgendeinem Radio aufgehalten hat, kann sich den 13stündigen Trip in die 90s hier nochmal anhören: