Posts Tagged ‘oldschool’

Favourite Classix 170

3. Dezember 2015

Moby ist schon zigmal in meinen Favourite Five auftgetaucht und er wird es wieder tun. Heute mit einem Song, der es 2005 fast in die Top 10 der deutschen Single Top 100 geschafft hätte:

Werbeanzeigen

Favourite Classix 168

12. November 2015

Am vergangenen Sonntag war ich mit dem Rad unterwegs und fiel fast vom selbigen, als ich den heutigen Classic im Radio hörte: Jem – They (2005).

Hinter Jem steckte die Sängerin Jemma Griffiths. 2004 erschien ihr erstes Album „Finally Woken“ und darauf befand sich auch der gröpte und gleichzeitig einzigste Hit „They“. Reichte für Platz 6 in UK und auch in naderen Ländern konnte sie sich mit diesem Song platzieren.

Favourite Classix 167

5. November 2015

Die Jungs von Blackstreet wollten einen Song ohne Bass produzieren. Hat mit „No Diggity“ auch funktioniert. Nebenbei haben sie damit 1996 einen Riesenhit gelandet. Und mit zeitlichem Abstand ist der Track auch klasse.

Favourite Classix 166

29. Oktober 2015

Um diese Truppe gab es 1989/1990 unglaublich viel Wirbel. Warum? Sie haben über das Thema „Sex“ gerapped und Pornofilme gesampled. Mittlerweile ist das nichts Besonderes mehr aber wir hatten ja nix Ende 80er/Anfang 90er. Achja, es geht um The 2 Live Crew. „Me So Horny“ war tatsächlich Platz 1 in den niederländischen Charts und hat es irgendwie in die Top 30 in den USA geschafft..

Favourite Classix 161

24. September 2015

Je weiter ich mich mit 2-Step und UK-Garage beschäftige, desto mehr Titel aus der Zeit fallen mir ein. Heute habe ich Sweet Female Attitude – Flowers (2000) herausgesucht. In den UK Top 40 schaffte der Song es tatsächlich bis auf Platz 2, in Deutschland war bei Platz 85 Schluss. Die beiden Ladies haben 2008 nochmal einen Comeback-Versuch gestartet, der blieb aber außerhalb der britischen Inseln fast unbemerkt.

Favourite Classix 160

17. September 2015

Weitere Erinnerungen aus der Uk-Garage/Dubstep-Blase von Anfang der 2000er: Architechs feat. Nana – Body Groove (2000). Reichte immerhin für Platz 3 in den UK Top 40 im Oktober 2000. Es folgte noch „Show Me The Money“ ein halbes Jahr später und dann waren die Architechs wieder in der Versenkung verschwunden.

Favourite Classix 159

10. September 2015

Donnerstag = Classix-Tag. Dabei soll es auch künftig bleiben, sprich: jeden Donnerstag präsentiere ich einen „meiner“ musikalischen Klassiker. Heute gibt es einen Song, der im Orginal aus dem Black Music-Bereich kommt. Die erste Bekanntschaft habe ich im Jahr 2001 gemacht als UK-Garage gerade ein bischen durch Europa schwappte. Die Herren von Sunship haben seinerzeit einen Remix von Mis-Teeq – All I Want angefertigt. Auf den britischen Inseln hat für Platz 2 der UK Top 40 gereicht. 2003 wurde dann noch „Scandalous“ veröffentlicht (schaffte es sogar in die deutschen Top 60), danach wurde es allerdings ruhig um die Damen, 2005 hat sich das Trio dann aufgelöst

Favourite Classix 158

20. August 2015

Auch wenn einige von Euch diesen Song nicht kennen sollten, kennt Ihr sicher die ersten Worte. Die hat Will.I.Am nämlich für „Scream And Shout“ aus dem Regal gezogen. Das Original gehört für mich zu den besten Tracks die Frau Spears je veröffentlicht hat (und damit meine ich nicht nur die zahlreichen Remixe von u.a. Paul van Dyk).

Favourite Classix 157

13. August 2015

Nochmal Two Step? Gerne: Artful Dodger – Re-Rewind (The Crowd Say Boo Selecta). Dürfte meines Erachtens der kommerziell erfolgreichste Song aus dieser Musikrichtung gewesen sein und war gleichzeitig der Türöffner für Craig David. Er ist in diesem Track verantwortlich für die Rap-Parts und wurde später dann mit eigenen Songs erfolgreich.

Favourite Classix 155

30. Juli 2015

Nachdem ich mich in den letzten Wochen und Monaten überwiegend mit Musik aus den 1990ern beschäftigt habe (Vorbereitung auf den kick!fm 90s Day 2015), möchte ich in den kommenden Wochen und Monaten das Musiksprektrum wieder weiter öffnen. Los gehts mit einem Titel, der mir 2009 von einem Radiokollegen zugeschustert wurde: Moderat – Rusty Nails. Electro-Projekt aus Berlin, kommerziell bisher noch nicht richtig erfolgreich gewesen, trotzdem ganz interessante Sachen am Start.